Wirtschaftlichkeit

Home » Wirtschaftlichkeit
Wirtschaftlichkeit 2017-12-20T10:15:57+00:00

Jetzt auf LED umrüsten – vier Gründe

#1 Es rechnet sich

Investitionen in sparsame LED-Beleuchtung amortisieren sich in der Regel in deutlich weniger als zwei Jahren. Weiter steigende Strompreise sorgen dafür, dass mögliche weitere Preissenkungen bei den LED-Komponenten kaum Einfluss auf die Rentabilität haben.

#2 Wettbewerbsvorteil

Niedrige Energiekosten sind ein Wettbewerbsvorteil. Wenn nicht Sie, dann werden dies Ihre Wettbewerber zu nutzen wissen.

#3 Geringere Wartungskosten

Neben der reinen Einsparung von Strom müssen LED-Leuchten und -Leuchtmittel aufgrund der extrem langen Lebensdauer nur sehr selten gewartet bzw. ausgetauscht werden. Freiwerdende Mitarbeiterkapazitäten können damit anderweitig genutzt werden.

#4 Besseres Licht durch Lichtplanung

Bei Umstellung auf LED werden i.d.R. nicht nur Leuchtmittel ausgetauscht sondern mit einer Lichtplanung der tatsächliche Bedarf, die benötigte Helligkeit und die für das Auge beste Lichtfarbe ermittelt. Diese führt zu optimaler Raumausleuchtung und senkt Unfallgefahren.

LED-Markt in Europa

„Das 21. Jahrhundert wird von LEDs beleuchtet“, schrieben jüngst die Juroren in ihrer Würdigung von drei Japanern denen 2014 der Nobelpreis für Physik verliehen wurde. Moderne Dioden erzeugen inzwischen zwanzigmal so viel Licht aus der gleichen Menge Strom wie Glühbirnen und viermal so viel wie Neonröhren und Energiesparlampen.

Diagramm

Dank dieser enormen Energieeinsparung verzeichnet der europäische LED-Markt traumhafte Wachstumsraten. Aktuell werden diese zusätzlich durch bevorstehende Fertigungsverbote bestimmter konventioneller Leuchtmittel angetrieben. Die LED-Beleuchtung ist auf dem besten Weg den Beleuchtungsmarkt komplett zu revolutionieren.

Heizen Sie auch noch mit Licht?

Wer im Wettbewerb steht, ist es gewohnt ein Auge auf die Kosten zu haben. Streng genommen kann es sich heutzutage kaum noch jemand leisten, das ernorme Einsparpotential der LED-Technik nicht zu nutzen. Zu ausgeprägt sind die Einsparpotentiale und zu kurz die Amortisationszeiten.

95% des Stroms wird in Wärme umgewandelt

Zu Recht hat unseres Erachtens die EU mit dem Verbot der Glühbirne ein energiepolitisches Zeichen gesetzt. Denn mit 95% ihres Stromverbrauchs produziert eine Glühbirne ausschließlich Wärme und müsste somit Heizbirne statt Glühbirne genannt werden. Wer also nicht länger seine Räume und Flure mit Licht heizen will, profitiert jetzt von den vielen Vorteilen der LED-Technik.

Prüfen Sie Ihr Einsparpotential!